Filmclub-Guntramsdorf


In den 1970er Jahren  fanden sich einige begeisterte Filmer zusammen und gründeten im darauf folgendem Jahr (25.01.1971) den Filmclub Guntramsdorf.

Seit Jänner 2003 hat der Film- und Video-Club Guntramsdorf im neu gestalteten " Heimatmuseum Guntramsdorf, Ernst Wurth" auf Mietbasis sein neues Clublokal.

Die seit Jahren stets gut besuchten öffentlichen Filmvorführungen können nunmehr in den eigenen Clubräumlichkeiten mit modernsten Geräten abgehalten werden.

Damit geht eine 30jährige Wanderzeit des Clubs in den verschiedensten Lokalitäten zu Ende.

Seine Clubmitglieder haben nunmehr jede Möglichkeit, sich mit ihrem Hobby in jeder sich bietenden Form zu beschäftigen.

Die Tätigkeiten des Clubs liegen vor allem im Aufzeichnen von Familien- und Urlaubsfilmen bzw. von Reportagen von Ortsgeschehen (letztere seit 1990).

Der Filmclub ist Mitglied des Vöfa (Verband österreichischer Film-Autoren), wo es für die Club-Mitglieder die Möglichkeit gibt, sich österreichweit und auch international an Wettbewerben zu beteiligen. Die Vöfa-Mitgliedschaft ist auch für Musikrechte unerlässlich. Der Film- und Video-Club hat dafür Beiträge zu entrichten.

Clubbetrieb-Heimatmuseum-Guntramsdorf jeden Donnerstag um 19:00